Stellenangebot

Titel/Position:
Auszubildender zum Rohrleitungsbauer (m/w/d)
Ort/Region:
Oeversee
Unternehmen:
Wasserverband Nord

Auszubildender zum Rohrleitungsbauer (m/w/d)

zum 1. September 2021

Wenn Du Dich für die unterirdischen Netze interessierst, die uns im Alltag mit allen wichtigen "Zutaten" versorgen, dann ist der Beruf des Rohrleitungsbauers vielleicht das Richtige für Dich. In der dualen Ausbildung über drei Jahre lernst Du, worauf es bei der Verlegung von Rohrsystem für Wasser und andere Medien ankommt. Dafür muss man nicht nur den Boden für Bauarbeiten richtig vorbereiten, sondern sich auch mit den unterschiedlichen Verbindungstechniken und den verwendeten Materialien bestens auskennen. Wenn die Rohrsysteme in Betrieb sind, bist du auch für deren Wartung zuständig. Gute schulische Ergebnisse in Mathe sind von Vorteil, mindestens einen Hauptschulabschluss solltest du haben. Hier findest Du noch weitere, wichtige Infos:

Betriebliche Ausbildungsinhalte:

  • Rohrgräben unter Berücksichtigung der Bodenbeschaffenheit herstellen
  • Anfertigung von Rohrleitungsstücken
  • Rohrleitungen verlegen und in Betrieb nehmen
  • Durchführung von Rohrsanierungs-, Wartungs- und Reparaturarbeiten
  • Arbeitstätigkeiten planen und vorbereiten
  • Baustellen vorschriftsmäßig absichern
  • Maschinen und Geräte zu Baustellen transportieren

Von Dir wünschen wir uns:

  • einen guten Schulabschluss
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit

Und das kommt von uns:

  • vielfältige Aufgaben mit Eigenverantwortung
  • Zusammenarbeit mit hochmotivierten und leistungsfähigen Kollegen
  • Fortbildungsmaßnahmen und die Teilnahme an gesundheitsfördernden Aktivitäten
  • frisches Obst und frisches, sprudelndes Trinkwasser stehen zur Verfügung
  • Mitarbeiterparkplätze direkt vor der Tür
  • eine wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden
  • 30 Tage Urlaub
  • die Vergütung und die sozialen Leistungen erfolgen nach dem TVAöD (Weihnachtsgeld)
  • beim Bestehen der ersten Abschlussprüfung wird eine Prämie ausgezahlt
  • nach Ausbildungsende ist eine sechsmonatige Beschäftigung möglich
  • Übernahme der Fahrt-, Verpflegungs- und Übernachtungskosten während der Schule/überbetrieblichen Ausbildung
  • gutes Betriebsklima mit gemeinschaftlichen Veranstaltungen
  • ggf. Zuschuss für den Erwerb von Führerscheinen (C1E)

Die überbetriebliche Ausbildung sowie die Berufsschule finden im Blockunterricht in Hamburg statt.

Wir freuen uns auf Dich!

Deine Bewerbung sendest Du bitte an:

Wasserverband Nord
Wanderuper Weg 23
24988 Oeversee

oder per Mail an: infowv-nordde

www.wv-nord.de

Jetzt bewerben

PDF-Datei der Stellenanzeige
Zurück